Erste-Hilfe-Lehrgang für Jugendfeuerwehrleute beim DRK Alsweiler

Am letzten Samstag (27. Februar 2016) gab es beim DRK Alsweiler wieder die Möglichkeit für Jugendfeuerwehrleute aus allen Löschbezirken, an einer Erste-Hilfe-Ausbildung teilzunehmen.

Während des Kurses wurden die Kinder und Jugendlichen theoretisch auf das Verhalten bei einer medizinischen Notsituation vorbereitet. Nach der Mittagspause hatten alle die Möglichkeit, das gelernte bei einer Vielzahl praktischer Übungen zu vertiefen. So wurden zum Beispiel die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung und das Ausziehen eines Motorradhelms geübt.

Der Dank der Jugendfeuerwehrleute geht an die Helfer vom DRK in Alsweiler, die den Lehrgang ermöglicht - und uns während des Lehrgangs super versorgt haben. Ebenso geht ein Dankschön an den Kursleiter Hans-Dieter Emmerich, der den Stoff kompetent und spannend rüber gebracht hat.

Text: Jens Hoffmann

Foto: Feuerwehr