Brandeinsatz Alsweiler

Eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Brunnenstrasse im Marpinger Ortsteil Alsweiler wurde der Leitestelle auf dem Saarbrücker Winterberg am Samstag, gegen 20:50 Uhr mitgeteilt.

Da unklar war, wo diese Rauchentwicklung herrührte, wurden die Löschbezirke Alsweiler, Marpingen und Berschweiler, als auch der Rettungsdienst alarmiert.

Auf Weisung der Leitstelle an die Anruferin wurde das Wohnhaus bereits vor Eintreffen der Feuerwehr evakuiert.

Da das Feuerwehrgerätehaus in unmittelbarer Nachbarschaft zur gemeldeten Brandstelle lag, waren die Einsatzkräfte rasch vor Ort und konnten mit der ersten Erkundung, ausgerüstet mit Atemschutzgeräten, beginnen.

Es wurde eine leichte Verrauchung im Gebäude festgestellt.

Auf Anhieb konnte jedoch keine Brandstelle festgestellt werden. Daher begann man mit Hilfe einer Wärmebildkamera die Räume abzusuchen und die Ausbruchsstelle zu identifizieren.

Wenig später konnte die Ursache ausfindig gemacht werden. Die Elektronik eines Fernsehers hatte zu schmoren begonnen und den Rauch ausgelöst.

Das Gerät wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht.

Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Verletzt wurde niemand.

Alle Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet.

Im Einsatz waren:

Löschbezirke Alsweiler, Marpingen, Berschweiler, Malteser Rettungswagen Tholey, sowie die Polizei.

Dirk Schäfer
Pressesprecher Feuerwehr

Foto: Feuerwehr